Die tson-pa Meditation

Diese Meditationsform hat ihre Wurzeln in Tibet. Das Wort tson-pa bedeutet soviel wie Sorgfalt und meint den sorgfältigen Umgang mit der eigenen inneren Ordnung.

In dieser Meditation werden mehrfach drei Ordnungsphasen mit jeweils zwei Themen durchlaufen. Die drei Phasen beginnen mit Dankbarkeit und Annahme, gefolgt von Wachstum und Erneuerung und münden dann in die letzte Phase der Anerkennung und des Lauschens auf die innere Stimme.

Die drei Wiederholungssphasen beinhalten sechs Grundbewegungen. Diese werden von einem gesungenen Ton und einem inneren Gedanken/Satz begleitet.

Die Bewegung, die tönende Atmung sowie die mentale Ausrichtung machen diese Meditation zu einer ganzheitlichen Übungsform für jeden Tag.

Für die tson-pa Meditation braucht es keine Vorkenntnisse.

Meditationsabende: Fr. 25. März und Fr. 22. April 2022

Zeiten: 19:00 bis 21:30 Uhr

Infos: Lockere Sport- o. Bewegungskleidung / Selbstverpflegung

Fortlaufende Termine zur Vertiefung sind geplant.

Kosten: je Abend 20,- EUR

Kursort: TAO meditation + begegnung e. V., Paulusstraße 8, 33602 Bielefeld

Anmeldung: TAO meditation + begegnung e. V.

Durchführung

Markus Wortmann / www.touchofart.de

Künstlerische Begleitung in Training, Coaching und Beratung

Duale SchwertArbeit, Meditation, RitualArbeit, schamanische Arbeit

Theatertrainer, Visualisierungstrainer, freischaffender Künstler